Die Heringe schuppen, die Köpfe und Flossen entfernen. Die Heringe waschen und an der Bauchseite aufschneiden. Die Milch herausnehmen, in einer Schüssel zerdrücken und mit dem Senf vermischen. Für die Füllung die gehackten Kräuter und Frühlingszwiebeln zur Milch-Senf-Masse geben und alle Zutaten gründlich verrühren.

Jeden Hering mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Füllmasse hinein geben. Auf jedem Fisch einige Butterstücken verteilen. Eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen, die Heringe hineinlegen und mit dem Wein begießen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C ( Gasherd Stufe 3-4) 10 Minuten garen.

Die Form aus dem Backofen nehmen und die Heringe mit Semmelbröseln oder zerstoßenem Zwieback bestreuen. Dann weitere 5 Minuten in den Backofen stellen, damit die Semmelbrösel braun werden. Die Heringe in der Form servieren und ungeschälte Kartoffeln dazu reichen.

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Frische Heringe mit Milch ( Milchner)
  • 20 cl Rotwein
  • 1 Tl Senf
  • 1 El Gehackte Petersilie
  • 1 El Gehackter frischer Estragon
  • 2 Frühlingszwiebeln gehackt
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 45 g Butter, in kleine Stücke geschnitten
  • 4 El Semmelbrösel oder zerstoßener Zwieback
dolor Praesent leo facilisis luctus id, libero. Phasellus id sem, eleifend